Selber klempnern? – Ein kleiner Leitfaden

Jeder hat es sicher schon einmal erlebt, der Abfluss ist verstopft, ein neuer Siphon muss eingebaut werden oder die Badezimmerarmatur soll ausgetauscht werden. Muss denn hier wirklich der teure Handwerker ran oder können solche Klempnerarbeiten auch in Eigenregie erledigt werden, wenn die nötigen Ersatzteile vorhanden sind. Wenn Sie nicht gerade zwei linke Hände haben und handwerklich ein wenig begab sind, dann ist diese Frage mit Ja zu beantworten. Sie können selbst Hand anlegen.

 

Ein verstopfter Siphon ist nicht schwer zu reinigen

Helfen heißes Wasser, Natron und Salz beim Abfluss nicht mehr weiter, muss dieser komplett abmontiert werden. Ein Siphon hat in den meisten Fällen drei Feststellschrauben, aber in der Regel ist es ausreichend, das sogenannte Kniestück, also den unteren Bogen, zu entfernen um eine Verstopfung zu beseitigen. Auch wenn es sich um eine sehr geruchsintensive Arbeit handelt, ist es immer noch besser als chemische Reiniger, die die Umwelt und eventuell durch Hitzeentwicklung, auch Kunststoffrohre angreifen können. Wurde das Kniestück entfernt, ein Eimer zum Unterstellen ist jetzt sinnvoll, kann dieses gründlich gereinigt werden. Ist die Verstopfung nun immer noch nicht beseitigt, muss auch das zur Wand hin befindliche Stück Rohr entfernt und gereinigt werden. Anschließend alles in umgekehrter Reihenfolge wieder verbunden und schon fließt das Wasser wieder ab.

Auch Sie können neue Armaturen anbringen

Ganz wichtig ist es hier, vor Beginn der Arbeit das Wasser abzustellen. Mit einer Rohrzange und Sechskantschraubenschlüsseln in verschiedenen Größen wird jetzt der alte Wasserhahn demontiert. Die Schellen an den Wasserzu- bzw. abläufen müssen entfernt werden, da diese zu groß sind um sie durch die Öffnung in der Arbeitsplatte zu ziehen. Gerade wenn ein Untertischgerät zum Heizen genutzt wird ist bei der späteren Montage unbedingt darauf zu achten, dass die Anschlüsse für Warm- und Kaltwasser richtig angebracht werden. Anschließend den Wasserhahn in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren und auch das Problem veralteter Armaturen ist von Ihnen gelöst worden.

Selbst ist der Mann/die Frau

Sie sehen, dass es gar nicht so schwer ist, mit ein wenig Selbstvertrauen, auch kleinere Klempnerarbeiten im Haushalt selber durchzuführen. Gerade für diese doch immer wieder vorkommenden Probleme, können Sie sich die Kosten für den Handwerker durchaus einsparen und selbst zum Werkzeug greifen. Die nötigen Ersatzteile und Armaturen finden Sie online oder im Baumarkt.

Bildquelle: Pictures4you – FotoliaSimilar Posts: