Versicherungen als Geldanlage? Know-how ist gefragt

Das Wort Versicherungen mit einer Lupe vergrößertVersicherungen bieten für gewöhnlich einen finanziellen Ausgleich in Schadensfällen. In Zeiten niedriger Zinsen erscheinen Versicherungen allerdings auch als verlockende Alternative zur Geldanlage. Angebote reichen von der klassischen Lebensversicherung bis hin zum Festgeldkonto. Was sollten Sie wissen, wenn Sie Ihr Geld in Versicherungen anlegen möchten?

Festgeld bei der Versicherung – die Alternative zur Bank

Viele Versicherungen bieten heute die Möglichkeit, Geld fest anzulegen. Mit vergleichsweise hohen Zinsen stellen sie eine ernsthafte Alternative zu den Festgeldkonten der Banken dar. Der Vorteil vieler Festgeldanlagen bei der Versicherung: Die Zinshöhe wird zwar für ein Jahr oder sogar länger garantiert, dennoch können Anleger monatlich über ihr Sparguthaben verfügen. Verbraucher bleiben damit flexibler und sichern sich zugleich höhere Rendite als bei vielen Banken. Ebenfalls lukrativ erscheinen sogenannte Sparschatzbriefe, die dem Bundesschatzbrief ähneln, allerdings bessere Konditionen bieten wollen. Diese Angebote sollen Verbrauchern auch eine Alternative zu den sehr langfristigen Kapital-Lebensversicherungen bieten. Die klassische Lebensversicherung ist zwar als vergleichsweise sichere Geldanlage nach wie vor beliebt; nach dem Auslaufen des Vertrags scheuen aber viele Verbraucher eine erneute, langfristige Anlageform.

Vor der Geldanlage: Vergleichen und beraten lassen

Die Zinsversprechungen klingen attraktiv – doch vorschnell sollte niemand sein Vermögen in Versicherungen investieren. Gründliche Vergleiche der einzelnen Angebote lohnen sich, die angebotenen Zinsen unterscheiden sich nämlich stark. Folgende Kriterien sind dabei zu beachten:

  • der Zeitraum der Zinsfestschreibung
  • mögliche Auszahlungsintervalle
  • Bedingungen für Ein- und Auszahlungen, zum Beispiel Begrenzungen der Auszahlungshöhe
  • eine eventuelle Verpflichtung zum Kauf weiterer Versicherungsprodukte

Von den hohen Zinssätzen profitieren Verbraucher zum Teil nur, wenn sie noch weitere Versicherungsprodukte abschließen. Während einer persönlichen Beratung werden Kunden ebenfalls häufig noch zusätzliche Produkte angeboten. Anleger sollten sich daher auf die Fragen und Dienste konzentrieren, die sie wirklich interessieren. Sie möchten noch mehr über Versicherungen als Geldanlage erfahren? Mehr Infos zum Thema finden Sie auch bei AWD.

Lukrative Möglichkeit zur Geldanlage

Die Geldanlage bei der Versicherung kann eine lohnenswerte Alternative oder Ergänzung zu Aktiengeschäften und zur Geldanlage bei der Bank sein. Mit dem nötigen Knowhow und durch einen aufmerksamen Vergleich können Verbraucher geeignete Produkte finden.

IMG: Falko Matte – Fotolia und gunnar3000 – FotoliaSimilar Posts: