Urlaub mit den Kindern – Tipps für eine gelungene Ferienzeit

Ein Urlaub mit Kindern stellt schon bei der Planung andere Anforderungen als eine Pauschalreise mit festgeschriebenem Programm. Besonders wenn es Sie gemeinsam mit anderen Familien in ein Ferienhaus zieht, werden Ihnen die folgenden Tipps dabei helfen, einen spannenden Urlaub für die Kinder und eine entspannende Zeit für die Eltern zu gestalten.

Das richtige Ferienhaus für den Familienurlaub

Nachdem Sie gemeinsam Ihr Urlaubsland bestimmt haben, etwa Frankreich, Schweden, Italien oder Dänemark, beginnt die Suche nach einem passenden Domizil für die schönste Zeit des Jahres. Dabei müssen ganz verschiedene Interessen beachtet werden. Ideal sind Ferienhäuser, bei denen es neben einem Wohnzimmer noch einen Aktivitätsraum gibt, in dem die Kinder nach Herzenslust spielen und toben können. Der ist besonders nützlich, wenn Sie nicht ständig am Strand sind, die Tage komplett mit Ausflügen ausfüllen oder das Glück haben, in der Nebensaison günstig ans Ferienhaus zu kommen. Gut geeignet sind auch Häuser, bei denen die Schlafzimmer der Kinder ein wenig abseits vom Wohnzimmer liegen. So stören die Eltern abends die Kinder nicht. Ob ihr Haus einen Pool haben muss, ist Geschmackssache. Können einige Kinder nicht schwimmen oder baden Sie lieber im Meer, sollten Sie auf den Pool verzichten.

Stressfreier Spaß für Kinder und Erwachsene

Wenn Sie ein Haus mit Aktivitätsraum ergattern konnten und genug Kinder mitreisen, erledigt sich das Thema Unterhaltung für die Kleinen fast selbst. Natürlich können Sie koordiniert Spiele und Spielsachen mit in den Urlaub nehmen, um phasenweise ein wenig Programm zu bieten. Gut geeignet sind alle Spiele, die für alle mitreisenden Kinder geeignet sind, sodass kein Kind aufgrund des Alters ausgeschlossen ist. Ein zweiter Fernseher mit DVD-Player im Ferienhaus kann im Notfall die Zeit überbrücken zu der die Erwachsenen – zum Beispiel durch das gemeinsame Zubereiten des Mittagessens – beschäftigt sind.

Länderspezifische Tipps für den Urlaub mit Kindern

Wenn Sie in der kalten Jahreszeit mit Kindern nach Dänemark oder Schweden fahren, achten Sie bei der Wahl des Ferienhauses auf genug Platz und einen Pool im Haus. Dagegen können Sie die Ferienhäuser in Frankreich oder Italien im Sommer eine Nummer kleiner wählen, da sich das Leben meistens am Strand oder auf der Terrasse abspielt. Noch ein paar letzte Tipps zur Unterhaltung: Karten- und Würfelspiele brauchen wenig Platz und lassen sich gut variieren. Wenn Sie DVDs mitnehmen, verstauen Sie mehrere in einer DVD-Tasche.

 

Bildquelle: klickerminth – Fotolia

 Similar Posts: