Mit der Chance auf die Millionen: die verschiedenen deutschen Lotterien im Überblick

Lotteriescheine und GeldDas Spiel ums Glück reizt die unterschiedlichsten Menschen. Einmal den ganz großen Gewinn zu erzielen ist ein lang gehegter Wunschtraum und veranlasst immer wieder dazu, an einer Lotterie teilzunehmen. Lottospieler haben verschiedene Möglichkeiten, dank verschiedener Veranstalter der Gewinnspiele. Was sind die Einzelheiten und besonderen Eigenschaften der Anbieter?

Deutsche Lotterien

In Deutschland sorgen verschiedene nationale Lotterien für die Möglichkeit, in einem Handstreich das große Glück zu machen. Die bekannteste unter ihnen ist wohl ” Lotto 6 aus 49 “. Zwei Mal pro Woche, immer mittwochs und samstags, werden aus 49 Zahlen die sechs Gewinnzahlen gezogen. Ab drei “Richtigen” kann ein Gewinn erzielt werden, der sich mit zunehmender Zahl an “Richtigen”, der korrekten “Superzahl” und der Teilnahme an “Super 6″ und “Spiel 77″ noch vergrößern kann. Das Konzept von “Keno” ist ähnlich, jedoch werden hier 5 aus 90 gezogen. Diese Form der Lotterie kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde sie doch schon im alten China durchgeführt. Die “Glücksspirale” erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit. Zur Unterstützung der Olympischen Spiele in den 70er Jahren  ins Leben gerufen, werden die Erlöse nach wie vor gemeinnützigen Zwecken zur Verfügung gestellt. Die Spieler erwerben Nummern für die verschiedenen Gewinnklassen. Je nach Klasse müssen dann für einen Gewinn eine oder mehrere Ziffern mit der bei der Ziehung ermittelten Gewinnzahl übereinstimmen, um unterschiedlich hohe Gewinne zu erhalten. Die SKL wartet hingegen mit einem langfristigeren Konzept auf. Mit dem Kauf eines Loses, z.B. bei SKL Boesche, nimmt man an sechs Runden über einen Zeitraum von einem halben Jahr verteilt teil. Die richtige Losnummer entscheidet.

Internationale Lotterie – Der Eurojackpot

Der Eurojackpot vereint neun europäische Länder in einer Lotterie und setzt so den gemeinschaftlichen Gedanken des Staatenbundes auch in der Lotterie um. Jeden Freitag werden 5 “Richtige” aus 50 gezogen, welche um zwei Zusatzzahlen und zwölf Gewinnklassen erweitert werden. Insgesamt lässt sich sagen, dass die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn bei dieser Lotterie höher liegt als bei vergleichbaren deutschen Lotterien.

National oder europaweit?

Ganz gleich für welche Variante man sich entscheidet, eine Lotterie bringt stets die Hoffnung auf den ganz großen Gewinn. Innerhalb Deutschlands sind wohl “6 aus 49″ und die Glücksspirale am bekanntesten, aber auch SKL und Keno bieten hohe Gewinnchancen. Auf europaweiter Ebene bietet die Lotterie des Eurojackpots eine ähnliche, mitunter sogar höhere Gewinnchance.

Bild: jaschin – Fotolia

 Similar Posts: